Lagerumstrukturierung
- aktuell sind leider keine Produkte bestellbar -
Vielen Dank für Ihr Verständnins
Naturkosmetik selbstgemachtBlog
Naturkosmetik bester QualitätMade in Germany
Kundenservice[email protected]

Rosmarin-Thymian-Seife - Rosemary-Thyme-Cold Process Soap

Im Sommer ist es einfach schön, seine eigenen Kräuter, Blüten und Blumen in seiner handgesiedeten Seife zu verarbeiten.

Die Einen haben das Glück, einen eigenen Garten, Balkon oder eine sonnenseitige Fensterbank zu besitzen, die Anderen gehen in die Gärtnerei ihres Vertrauens und holen sich dort die wundervollen Sommerkräuter für die hausgemachte Seife.

Wie auch immer - ein paar frisch gepflückte Kräuter oder Blüten in der Seife (oder auch auf der Seife als Topping) sind einfach wundervoll und peppen die Seife nicht nur optisch auf, sondern geben Ihr auch ein unverkennbares, natürliches Aussehen und Hautgefühl.

Deswegen freuen wir uns umso mehr, Euch ein besonderes Rezept vorstellen zu können:

Rosmarin-Thymian-Seife mit geraspeltem Rosmarin und Thymian

 Überfettung ca. 8% - ergibt ca. 770g Seife

 Rezept

 125g Babassu

 100g Natives Olivenöl Bio

 85g Avocadoöl roh grün

75g Mangobutter

75g Macadamianussöl, raffiniert

40g Sheabutter Bio, raffiniert

 190g Wasser (am besten vorgekühlt im Kühlschrank)

 66,6g NaOH (Natriumhydroxid) - BITTE nochmals im Seifenrechner überprüfen!!!

1-2 TL geriebene / geraspelte Rosmarinblätter / Stengel

1-2 TL geriebenen / geraspelten Thymian

6g Ätherisches Öl (ÄÖ) Rosmarin naturrein

7g Ätherisches Öl (ÄÖ) Thymian natürlich

evtl. 1-2  TL Kristallsalz naturrein

 Utensilien:

1 große Rührschüssel, 1 Rührbesen, 1 Boro Laborglas, 1 Rührstab, 1 Zauberstab (wenn man nicht soo lange rühren möchte), 1 Classic Box, 1 Schutzbrille, Einweghandschuhe, Schürze oder ähnliches, Temperaturmeßgerät (z. B. Bratenthermometer), Seifenschneider Basic oder Wellenschneider

Arbeitsschritte:

Die Öle / Butter bei niedriger Temperatur schmelzen.

Das NaOH abwiegen und vorsichtig in das Wasser mischen. Am besten steht der Wasserbehälter (Boro Laborglas) in einem kalten Wasserbad. Das kühlt schon einmal die Lauge etwas ab.

(NaOH + Wasser = Lauge)

Und immer beachten: NaOH in das Wasser rieseln lassen - nicht umgekehrt!!!

  • Das geschmolzene Fett mit den anderen 2 Ölen vermengen.
  • Geraspelten Rosmarin und / oder Thymianabmessen mit dem TL abwiegen
  • Wenn die Lauge auf ca. 28° - 30°C abgekühlt ist unter das Öl mischen, dabei langsam und gleichmäßig rühren.
  • Die Seifenmasse gewinnt unter ständigem Rühren langsam an Konsistenz und kommt in das sogenannte Puddingstadium. (entweder man rührt etwas länger oder verkürzt das Rühren, indem man 2-3x kurz mit dem Zauberstab die Masse vermischt)
  • Blockform Classic Box bereit legen
  • Ätherisches Öl Rosmarin und Thymian abmessen und unter die Seifenmasse mischen
  • Den geraspelten Thymian und Rosmarin unter den Seifenleim mischen
  • Und jetzt wird die Seife schlafen gelegt.
  • Am Besten an einem wärmeren Ort für min. 24 Stunden. Danach vorsichtig die Seife aus der Blockform holen. Das geht ganz einfach mit der Classic Box. Es macht "Plopp" und schon ist die Seife aus der Form.
  • Nun müsste der Seifenblock hart genug sein, um ihn entweder mit dem Seifenschneider Basic in gerade Seifenstück zu schneiden oder mit dem Wellenschneider eine leichte, wellige Seife.

Und nun müsst Ihr nur noch 5-6 Wochen Geduld aufbringen, die Seife ruhen lassen, ab und an etwas drehen und schon habt Ihr Eure wundervoll riechende Rosmarin-Thymianseife.

Um noch ein besseres und schäumenderes Ergebnis zu erzielen kann auch 1-2 TL Himalayasalz in die Lauge gemischt werden. Wir empfehlen vor allem auch eine längere Ruhezeit von mindestens 8 - 10 Wochen.

Viel Spaß und gutes Gelingen!!!

Rosemary-Thyme Soap

Superfat 8% - ca. 770g soap

Recipe

 125g Babassu

 100g Olive Oil, organic

 85g Avocado Oil green

75g Mango Butter

75g Macadamia Nut Oil, refined

40g Sheabutter organic, refined

190g Water (cool it down in the fridge before using it)

66,6g Lye - NaOH (Natriumhydroxide) - PLEASE crosscheck the amount with the Soapcalc!!!

6g Essential Oil Rosemary

7g Essential Oil Thyme

evtl. 1-2  TL Salt

1-2 Tablespoon rosemary 

1-2 Tablespoon thyme herbs

 Utensils:

1 big bowl, 1 beater, 1 Boro glass jar, 1 stirring staff, 1 hand blender, 1 Loaf Mold Classic Box, 1 Pair of Protection Goggles, disposable gloves, skirt, Temperature gauge, Soap Cutter Basic or Wavy Cutter

 Steps

  • Melt the fat gently.
  • Meanwhile pour gently the NaOH into the cold water. It should cool down up to ca. 28° - 30°C
  • Mix the oils and pour gently the lye into the oils. Stir the mixture thoroughly.
  • Mix the herbs, .... into the mixture
  • Finally pour the essential oil into the mixture
  • Now the soap goes sleeping. Leave it for ca. 24 hours and then cut it with our basic soap cutter or the wavy cutter into pieces.
  • Now again you have to wait 5-6 weeks - and your soap is ready to go!!!
  • In case you prefer a more creamy soap, pour 1-2 tablespoon of salt into the lye.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Rührstab AR-Glas, 250x5 mm Rührstab AR-Glas, 250x5 mm
Inhalt 1 Stück
ab 1,95 €
Wellenschneider Wellenschneider
Inhalt 1 Stück
6,90 €
VEGAN
Ätherisches Rosmarinöl - naturrein Ätherisches Rosmarinöl - naturrein
Inhalt 0.03 Liter (240,00 € / 1 Liter)
ab 7,20 €
Ätherisches Thymianöl - natürlich Ätherisches Thymianöl - natürlich
Inhalt 0.03 Liter (206,67 € / 1 Liter)
ab 6,20 €
VEGAN
Macadamiaöl raffiniert Macadamiaöl raffiniert
Inhalt 0.1 Liter (38,95 € / 1 Liter)
ab 3,90 €
VEGAN
BIO Sheabutter raff BIO Sheabutter raff
Inhalt 0.1 Kilogramm (39,00 € / 1 Kilogramm)
ab 3,90 €
Himalayasalz naturrein Himalayasalz naturrein
Inhalt 0.5 Kilogramm (11,40 € / 1 Kilogramm)
ab 5,70 €